Wie Googles neues Social Media Netzwerk funktioniert und die Suche beeinflussen könnte

von Sebastian Kudla - , um Uhr Google will zunehmend in den Social Media Markt mit einsteigen und brachte deshalb vor kurzem den „+1“ Button raus, der ähnlich funktioniert wie Facebooks „Like“ Button. Da dies nicht genug ist um einem Branchenriesen gefährlich zu werden, wurde „Google +“, nun einigen Testern online zur Verfügung gestellt. Auffällig bei Google ist die seltsame und teils verwirrende Namensgebung in jüngster Zeit.     „Google +“ erlaubt es, bestimmte Inhalte im Internet mit dem „+1“ Button zu markieren. Google selbst bezeichnet „Google +“ als Projekt und nicht als Produkt, da es laut eigener Aussage kein ...

Traffic nutzen um neue Kunden zu generieren

von Sebastian Kudla - , um Uhr   Warum versuchen Unternehmer, Marketing Manager und natürlich wir, eine Unternehmenshomepage mit Hilfe von Suchmaschinenoptimierung auf der ersten Seite zu platzieren? Offensichtlich, damit mehr Leute auf diese Seite klicken und dadurch mehr Kunden generiert werden. Der Besuchertraffic steigt in jedem Fall je höher Ihre Homepage bei Google platziert ist. So weit so gut, doch dies ist nichts Neues. Wir investieren viel Geld, Energie, Arbeit und Zeit in SEO, um Ihre Homepage bei Google so weit oben zu ranken wie möglich. Doch es lohnt sich auch, einen Blick auf diejenigen Handlungsweisen zu ...

Der Facebook “Like” Button und Googles “+1″

von Sebastian Kudla - , um Uhr Googles neuer “+1” Button hat für viel Diskussion in der SEO Szene gesorgt. Wie stark bewertet Google diesen Button für das Ranking und was sind die Unterschiede zum „Like“ Button von Facebook? Ist dies vielleicht sogar Googles erster zaghafter Versuch in Richtung eigenes Social Media Netzwerk? Laut Googles Produkt Manager Daniel Dulitz ist der „+1“ Button nichts anderes als eine Art Empfehlungssystem, das mit den organischen und bezahlten Suchergebnissen und den Google Kontakten zusammenhängt. Man braucht also einen Google Account, um den „+1“ Button richtig nutzen zu können. Resultierend daraus, entsteht ...

Die Mehrheit der Smartphone Nutzer ist mehrmals am Tag online

von Sebastian Kudla - , um Uhr Google hat auf der „Mobile Marketing Association“ in New York einige sehr interessante Zahlen vorgestellt. Die Daten stammen aus 2 verschiedenen Studien, beide von Google selbst durchgeführt. Die Erste wird als Online Studie, die in 30 verschiedenen Ländern durchgeführt wurde bezeichnet. Die Zweite ist eine Telefonstudie, die von über 1000 Marketingmanagern durchgeführt wurde bezeichnet. Hier liegt der Fokus auf England, Deutschland, USA, Frankreich und Japan. Google hat die Ergebnisse jetzt der Öffentlichkeit präsentiert. Die Zahlen bestätigen und bestärken nur das, was wir uns schon dachten: Mobiles Marketing ist stärker als je ...

Wie mobile Betriebssysteme den Marketing Markt revolutionieren

von Sebastian Kudla - , um Uhr Die meisten Menschen werden Sie nur fragend anschauen, wenn man sie nach ihrem Betriebssystem auf ihrem Handy oder Smartphone fragt. Antworten wie: „iPhone“ oder „Samsung“ sind hier nicht ungewöhnlich, zeugen jedoch meist von Unkenntnis. Der Markt ist zur Zeit überschwemmt mit unterschiedlichen Versionen und Betriebssystemen von verschiedenen Herstellern. Apples iOS, Googles Android, Samsungs Bada, Nokias Symbian und Microsofts Windows Mobile sind nur einige von ihnen. Während Windows Mobile durch die Kooperation mit Nokia wohl erst nächstes Jahr ernsthafte Verbreitung finden kann, wird im High-End Smartphonebereich Symbian schon jetzt als tot ...

Erweiterung der Google Suche

von Sebastian Kudla - , um Uhr Googles Konkurrenten Bing und Yahoo! holen in den USA langsam aber sicher auf. Zwar ist Google noch immer der Marktführer, jedoch sollte man sich bekanntlich nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen. In Deutschland ist Google jedoch immer noch unangefochten an der Spitze der Suchmaschinen. Damit dies so bleibt, entwickelt Google ständig neue Erweiterungen, um seine Marktposition zu stärken und auszubauen. Eine dieser Neuentwicklungen ist die Sprachsuche. Via Internet Browser Google Chrome kann man nun bei Google auf ein Mikrofonsymbol klicken und den Suchtext einfach einsprechen. Was auf Android Smartphones schon Gang und ...

Steigern Sie die Seriosität Ihres Unternehmens

von Sebastian Kudla - , um Uhr In der heutigen Geschäftswelt ist nichts wichtiger, als seriös zu wirken und zu sein. Laut einer Umfrage steht Seriosität sogar unter den Top 3 der wichtigsten Eigenschaften, wenn es um einen Online-Shop geht. Potentielle Kunden trauen unseriös wirkenden Geschäften nur selten, denn diese gehen beim Kauf eines Produktes oder einer Dienstleistung immer ein gewisses Risiko ein. Doch wie kann man als kleines oder mittelständisches Unternehmen gerade im Internet seriös und professionell wirken? Potentielle Kunden können auf viele Arten auf Ihrer Homepage landen – Suchmaschinenoptimierung, bezahlte Onlinewerbung oder durch den Tipp ...

Suchmaschinenoptimierung für Facebook

von Sebastian Kudla - , um Uhr Facebook wird immer größer und beeinflusst die Kommunikation vieler Menschen. Im August 2010 besuchten zum ersten Mal mehr Leute Facebook als Google. 41% der Facebook Nutzer in den USA loggen sich täglich ein und 51% der Menschen, die einer Marke auf Facebook folgen, kaufen diese auch. Diese Zahlen sind der Grund, warum jeder Marketingmanager dazu rät, ein Firmenprofil auf Facebook zu erstellen. Alleine in Deutschland sind knapp über 16 Millionen Nutzer registriert, was circa ein Fünftel unserer Bevölkerung ausmacht! Trotz allem kann es manchmal schwer sein, eine Facebookfanseite in den SERPs ...

Wie Shopping Clubs ihrem Geschäft zu mehr Kunden und Umsatz verhelfen können

von Sebastian Kudla - , um Uhr Sie sind zurzeit der Trend im Onlinebusiness – die Shoppingclubs. Anbieter wie Groupon.de oder Schwabendeal.de verzeichnen derzeit sehr große Zuläufe. Das Konzept dieser Seiten ist schnell erklärt. Eine Firma erklärt sich einverstanden, einen bestimmten Deal zu machen, beispielsweise 60% Rabatt, wenn eine bestimmte Mindestanzahl an Käufern erreicht ist. Diese kann von 5 bis 500 reichen. Ein Anbieter von Erlebnisreisen kann beispielsweise einen Gutschein über 50% Rabatt verkaufen, wenn mindestens 100 Leute diesen erwerben. Groupon ist hierbei Vorreiter und derzeitiger Marktführer mit 645 Millionen US Dollar Umsatz im ersten Quartal 2011. Dies ...

Wie erstellt man eine gute Verkaufsseite?

von Sebastian Kudla - , um Uhr Es gibt sie im Internet wie Sand am Meer und die Wahrscheinlichkeit, dass Sie auch eine besitzen oder darüber nachgedacht haben eine zu erstellen, ist hoch. Die Rede ist von  einer online-Verkaufsseite, sprich einem Webshop. Der Vorteil ist, dass Sie keine Miete, Verkäufer oder übermäßige Stromkosten zahlen müssen und Sie bieten Ihren Kunden höchstmögliche Flexibilität an. Doch worauf muss man achten, um die maximale Konversationsrate zu erreichen, sprich, aus einem „Besucher“ einen neuen Kunden zu machen? Webdesigner können Ihnen eine schöne und einzigartige Homepage erstellen, doch für den Inhalt sind ...
Nächste Seite »