26
Aug

Die Auswahl der richtigen Keywords ist das A und O erfolgreicher Suchmaschinenoptimierung. Hier wird sozusagen der Grundbaustein gelegt, aber auch die Richtung der SEO Kampagne bestimmt. Das Keyword ist der Suchbegriff, den ein Suchmaschinennutzer bei Google & Co eingeben würde um ein Unternehmen in ihrer Branche zu finden. Beispielsweise sind Keywords für einen Gebrauchtwagenhändler „Auto gebraucht“, „Gebrauchtwagen“, „Jahreswagen“ oder sonstige verwandte Begriffe.

Bei der Auswahl der richtigen Keywords gibt es einiges zu beachten. Fehler hier, haben Auswirkungen auf die ganze SEO Kampagne. Das Ziel soll es sein, auf der ersten Seite von Google zu erscheinen um dadurch neue Kunden zu generieren und nicht um nur einen höheren Traffic zu erzielen. Deswegen gibt es folgendes zu beachten.

Seien Sie nicht unrealistisch. Es ist besser ein großes Stück von einem kleinen Kuchen zu haben, als ein sehr kleines Stück von einem großen Kuchen. Keywords mit sehr starker Konkurrenz sollten im Normalfall gemieden werden, da es hier relativ schwer werden wird eine gute Position in einer absehbaren Zeitspanne zu bekommen. Erste Resultate sollten normalerweise schon nach 3-6 Wochen sichtbar werden. Suchen Sie sich Keywords aus, von Leute die kaufwillig sind. Wenn jemand beispielsweise „Sony Bravia 43 Zoll LED Super+“ sucht ist die Wahrscheinlichkeit wesentlich höher, dass dies ein Käufer ist, als wenn nur jemand nach dem Begriff „Fernseher“ sucht. Überlegen Sie sich, was jemand bei Google eingibt, wenn er seine Kaufentscheidung schon quasi gefällt hat.

Im gleichen Zuge sollten Sie auch nicht unbedingt versuchen die „Breite Masse“ anzusprechen, sondern ihre eigene Zielgruppe. Dafür sollte Sie natürlich schon von vornerein wissen wer genau ihre Zielgruppe ist. Sind es eher junge Leute, ältere Leute, gebildete Leute mit hohem Einkommen usw. Diese Fragen sollten Sie unbedingt von Anfang an klären, es wird Ihnen viele Vorteile bringen, nicht nur aus SEO Sicht. Nun sollten Sie sich überlegen welche Keywords ihre Zielgruppe benutzt um Sie zu finden. Eine SEO Agentur kann Ihnen kostenfrei statistische Auswertungen geben, welche Keywords wohl am besten für ihr Unternehmen sind.

Im Normalfall sollten Sie sich auch überlegen, ob potentielle Kunden eher nach dem Plural oder dem Singular ihres Keywords suchen. Beispielsweise gibt es  monatlich knapp 6,1 Millionen Suchanfragen nach dem Begriff Autos, jedoch 30,4 Millionen nach dem Begriff Auto. Sie sehen also, dass die Unterscheidung von Singular und Plural eine große Rolle spielen kann. Manchmal erkennt Google, dass für bestimmte Suchbegriffe Singular und Plural das gleiche sind, dies kommt derweilen aber noch relativ selten vor.

Es klingt zwar überheblich, jedoch sollten Sie immer dem Rat ihrer SEO Agentur folgen. Professionelle Keywordanalyse findet normalerweise mit Hilfe von Statistiken statt. Eine Internet Marketing Agentur kann hier schon die Weichen für eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung stellen. Das Endziel für Sie sollte es sein, mehr Kunden zu generieren und dadurch mehr Umsatz. Dies erreichen Sie durch einen Platz auf der Ersten Seite von Google.

Nachdem Sie mit SEO angefangen haben, sollten Sie von Zeit zu Zeit ihre Keywordanalyse wiederholen, um sicher zu gehen, dass ihre Strategie noch aktuell ist. Manchmal verschieben sich die Märkte und / oder die Zielgruppen und man muss die eigene Suchmaschinenoptimierung anpassen. Deshalb sollten sie jedes halbe Jahr überprüfen ob ihre Zielgruppe und die Keywords noch gültig sind. Falls Sie eine Agentur suchen, die Suchmaschinenoptimierung für Sie übernimmt oder Fragen zu den Themen Social Media, SEO und Mobile Marketing haben, können Sie uns gerne unverbindlich kontaktieren.

0 Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>